Fanni und Mali Amann

Aus dem Vorwort von „Meine Küche“ Auflage 2007

In den 1950er Jahren geben sich „bessere Lüt“ die Klinke des Gasthauses in die Hand. Es war wohl die Hochblüte des „Schnifner Bädles“. Eigentlich des Gasthausbetriebes, erwies sich das Kurbad doch über die Jahre mehr als Anhängsel denn als gewinnbringende Attraktion. Folgerichtig wird es auch Mitte der 50er geschlossen. Und auch der gemeinsame Lebensweg der Amann-Schwestern geht durch den Tod der 2 Jahre jüngeren Amalie zu Ende. So erlebt diese, am mühsamen Aufstieg stets Beteiligte zumindest noch den Beginn vom Glanz jener Jahre, der Fanni Amann viel Bewunderung, aber auch Neid bringt: Selbstverständlich, ließe sich anmerken, denn auch Ihre soziale Stellung spiegelt den Aufstieg von „da oafacha zu da bessere Lüt“ wieder.

Ob das mit ein Grund ist, warum wenig Biografisches über die hochgeschätzte Kochbuchautorin und Kursleiterin offiziell bekannt ist? Diese Diskrepanz zwischen Werk und Leben hat auch mit der Person Fanni Amann zu tun. Im Vorwort zur ersten Auflage schreibt sie sich und Ihren Leserinnen ins Stammbuch, „welch großen Anteil die Arbeit am Glück und Erfolg unseres Lebens hat.“ Diesem Lebensmotto folgte Sie bis ins hohe Alter, erst in Ihren letzten Lebensjahren verpachtete sie das „Bädle“; zu spät, um noch eine erfolgreiche Weiterführung in die Wege zu leiten. 85-jährig verstirbt sie – es ist das Jahr der siebten Auflage. Ihr Gasthaus bzw. die Badehalle,äußerlich bis heute beinahe unverändert erhalten, dient heute privaten Wohnzwecken.

Fanni Amann Tage 2020

Bereits seit einer Dekade sind die Fanni Amann Tag ein wesentlicher Bestandteil des kulinarischen und kulturellen Angebotes in der Region Dreiklang.  Diese Tradition führen wir auch im neuen Jahr 2020 weiter und dennoch wird vieles auf überraschende Art neu sein! Das Fanni Amann Programm für das kommende Jahr wird voraussichtlich ab Mitte / Ende  November aufliegen und kann dann auch gebucht werden. Vorab können wir eines bereits verraten, die kommenden Fanni Amann Tage beginnen am 05. März 2020 und gehen dann bis in den April hinein. So bleibt also genug Zeit für eine kulinarische Zeitreise auf den Spuren der Fanni Amann.

Weitere Infos zu den Fanni Amann Tagen 20 erhalten Sie direkt im Dreiklangbüro!